Entertainment

DIY Fotobox vs. Fotobox mit Betreuung vor Ort

„Das machen wir schon irgendwie selber…“. Was im täglichen Leben schon oftmals zu Problemen oder Ärgernis führt, sollte man nicht unbedingt auch an der eigenen Hochzeit herausfordern. Nicht immer ist dieses Motto nämlich eine gute Idee. DIY Fotobox vs. Fotobox mit Betreuung vor Ort? Das sollte man sich lieber genau überlegen!

Geschrieben von: Jasmin und André | Fotokoffer – Vintage Fotobox | https://www.fotobox-mieten-augsburg.com

Die Fotobox ist seit ein paar Jahren ein Must-Have auf Hochzeiten und eigentlich nicht mehr wegzudenken. Die Schnappschüsse sind nicht mehr nur zum Zeitvertreib der Gäste, sondern eher als Garantie für gute Stimmung zu sehen. Hier sollte man sich also lieber genau überlegen, ob man eine DIY Fotobox anbietet oder doch lieber auf eine Fotobox mit Betreuung vor Ort und Full-Service Angebot sucht. Daher zeigen wir euch heute, auf was es bei einer guten Photobooth ankommt und wie ihr anschließend zwischen der Fotobox Marke Eigenbau und einem professionellen Anbieter guten Gewissens entscheiden könnt.

Fotoboxen sind mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Daher sollte man sich als Brautpaar auch rechtzeitig Gedanken machen ob und wie dieser Punkt auf der eigenen Hochzeitsplanung integriert wird. Als Laie ist man hier zu Beginn natürlich völlig überfragt oder gar überfordert.

  • Wie viel Budget planen wir ein?
  • Was ist uns besonders wichtig?
  • Auf was müssen wir achten?
  • Günstig selber bauen oder Profi engagieren?
  • Sofortdruck oder nur digitale Abzüge?

Natürlich ist bei der Hochzeitsplanung vieles erst einmal eine Budgetfrage. Daher stellt sich schnell die Frage wie viel man dafür investieren möchte und vor allem was man erwartet. 

Wenn wir mit interessierten Paaren ins Gespräch kommen, dann haben wir das Gefühl, dass viele gar nicht genau wissen worauf es tatsächlich ankommt. 9 von 10 Paaren denken anfangs immer, dass eine einfache Kamera auf einem Stativ völlig ausreicht. Warum wir das als Fotobox Dienstleister klar verneinen zeigt sich schnell, wenn man sich damit genauer befasst.

Eine einfache Kamera reicht nicht aus

Bei gedimmten Licht am Abend der Hochzeitsfeier hat es eine Kamera sehr schwer. Ohne zusätzliche Ausleuchtung oder professionellem Blitz kommt am Ende beim Ansehen der Bilder dann der Schock: Zu dunkle oder unscharfe Fotos. Ohne die perfekt abgestimmte Ausleuchtung können die Fotos am Ende sehr enttäuschend werden.

Kann mal jemand schnell die Fotobox reparieren?

Dass die Technik während der Feier nicht richtig funktioniert, das haben wir schon von einigen Kollegen oder anderen Brautpaaren gehört. Wer möchte schon das Risiko eingehen, dass an der eigenen Feier dann die Fotobox ausfällt oder plötzlich nicht mehr richtig funktioniert? Und ihr als Brautpaar habt sicher besseres zu tun als euch an eurer eigenen Hochzeit darum Gedanken machen oder Zeit verlieren zu müssen. Das sollte einem bewusst sein, wenn man plant die Fotobox auf eigene Faust zu organisieren. Vor allem wird oft vergessen, dass die Kamera im Dauerbetrieb den Akku schnell aufbraucht. So müsstet ihr hier ständig den Akku wechseln oder laden. Dann eventuell doch lieber ein Anbieter, der selbst während der Feier immer dabei ist und sich um jede Kleinigkeit kümmern kann. So könnt ihr sicher sein, dass am Ende alle Fotos immer perfekt sind.

Jasmin und André von Fotokoffer- Vintage und Retro

Digital oder mit Sofortdruck?

Wer die Fotos direkt vor Ort ausdrucken möchte, kommt hier bei der DIY Variante schnell an seine Grenzen. Ein einfacher Drucker hat hier keine Chance und ein günstiger Fotodrucker muss nach wenigen Drucken bereits nachgefüllt werden und benötigt für den Ausdruck teilweise mehrere Minuten. Die meisten Photobooth-Anbieter haben wie wir hochwertige sogenannte Thermosublimationsdrucker. Am Besten fragt man vor der Buchung beim Anbieter nach, wie lange denn der Drucker für einen Fotodruck benötigt und natürlich auch wie viele Ausdrucke im Preis inklusive sind.

Hochwertige Requisiten statt Karnevalsdeko aus dem Dachboden

Wer am Ende über jedes Foto lachen möchte, der sollte sich bei den Verkleidungen und Accessoires ebenfalls nicht zu wenig Gedanken machen. Natürlich kann man ein paar alte Faschingsverkleidungen bereitlegen aber möchten eure Gäste auch diese alten verstaubten Teile nutzen? Wir können nur von unseren eigenen Fotobox Requisiten sprechen und wissen, dass es hier auf eine richtige Mischung ankommt. Wir machen uns über jedes Mitbringsel und jedes Gadget viele Gedanken bevor es tatsächlich zum Einsatz kommt. Zum einen ist die Qualität wichtig aber auch die Tatsache, dass es auf späteren Fotos auch gut in Szene gesetzt werden kann und überhaupt auf eine Hochzeit gehört.

Lasst euch nichts entgehen

Andere Zusatzleistungen, wie die Gestaltung des Drucklayouts, sind nicht selbstverständlich, auch nicht zwingend bei vielen professionellen Anbietern. Stellt ihr selbst einfach nur eine Kamera auf ein Stativ, dann habt ihr am Ende „nur“ das fertige Foto aus der Kamera. In welcher Qualität sei mal dahingestellt, aber wenn zum Foto noch ein schick gestalteter Rahmen und beispielsweise auch eure Namen mit integriert sind, dann ist das schon eine feine Sache. Eure Gäste können es beispielsweise in ein Gästebuch kleben oder zu Hause an den Kühlschrank pinnen. Ist doch eine tolle Erinnerung, wenn dabei noch das Layout drum herum schön gestaltet ist und auch eure Namen darauf zu lesen sind.

Unser klares Statement

Stressfrei mit topp Leistung, statt Stress und Risiko! Die eigene Hochzeit sollte schließlich von Anfang bis Ende und für immer in bester Erinnerung bleiben. Warum also gerade bei der Fotobox sparen und auf eigene Faust selbst etwas basteln? Die Fotobox kann am Ende des Tages den Unterschied ausmachen, ob eure Gäste mächtig Spaß hatten oder eher gelangweilt an ihrem Tisch dann die meiste Zeit in ihr Smartphone gestarrt haben.

Natürlich können wir nur von unserer eigenen Dienstleistung so sprechen, aber die Erfahrung und auch das Feedback zeigen, dass wir hier recht behalten. Nicht selten hört man Erfahrungen von anderen Paaren, die es im Nachhinein eventuell bereut haben, bei diesem wichtigen Punkt des Entertainments Budget gespart und dadurch auf zusätzliche Leistungen verzichtet haben.

Das könnte Dich auch interessieren

Welche Hochzeitsdienstleister dürfen was und unter welchen Auflagen während Corona
Brautpaare

Dürfen Hochzeitsdienstleister im Lockdown trotzdem arbeiten?

Dürfen Hochzeitsdienstleister im Lockdown trotzdem arbeiten? Diese Fragen stellen sich sowohl Brautpaare als auch Dienstleister. Um der Sache auf den Grund zu gehen, stellte smartWed eine offizielle Anfrage an die Servicestelle der Bayrischen Staatsregierung. Wie deren Antwort ausfiel, erfahrt Ihr hier!

mehr lesen
Tischordnung und Sitzordnung sind bei Hochzeiten in Zeiten von Corona gut und durchdacht zu planen
Brautpaare

Tischplan und Sitzordnung der Hochzeitsgäste

Die Gästeliste ist gemacht und nun müssen die Hochzeitsgäste noch an die Tische bzw. an die Plätze verteilt werden. Unter normalen Umständen oft schon nicht so einfach. Wer derzeit gut vorbereitet sein will, der sollte seine Tisch- und Sitzordnung aber am besten im Voraus schon möglichst an die Coronabestimmungen anpassen.

mehr lesen
Juweliere dürfen im Lockdown nicht öffnen, Goldschmiede aber schon
Brautpaare

Lockdown: Juweliere vs. Goldschmiede

Ihr möchtet Eure Trauringen aussuchen aber alle Läden sind geschlossen? Das stimmt nicht ganz. Und selbst wenn, lassen sich viele Ladenbesitzer einiges einfallen, um Brautpaare bei der Eheringsuche zu unterstützen. Was sie anbieten und wer auch während Corona seine Ladentüren öffnen darf, erfahrt Ihr hier.

mehr lesen
Brautmode und Herrenausstatter dürfen im Lockdown ihre Geschäfte nicht öffnen, Maßschneider hingegen schon
Brautpaare

Lockdown: Brautmode und Herrenausstatter vs. Maßschneider

Es ist schon wirklich schwer sich einen Überblick zu verschaffen, welche Geschäfte derzeit geöffnet haben dürfen und welche nicht. Das ist auch in der Hochzeitsbranche so! Wir erklären Euch hier, warum Brautmode und Herrenausstatter im Lockdown das Nachsehen haben, währen Maßschneider weiterarbeiten dürfen.

mehr lesen
Hochzeitsplaner an der Hochzeit
Gutscheinbuch

Hochzeitsplaner in Baden-Württemberg

Hochzeitsplaner / Hochzeitsplanerin in Baden-Württemberg Hier findet Ihr in unserem Gutscheinbuch für Hochzeiten in Baden-Württemberg die TOP Hochzeitsplaner / Hochzeitsplanerinnen: zum Gutscheinbuch Unterstützung von Hochzeitsplaner

mehr lesen
Eine Hochzeitslocation im Lockdown zu besichtigen ist zwar persönlich nicht möglich aber Inhaber haben sich einige Alternativen für Brautpaare einfallen lassen
Brautpaare

Kontaktlose Besichtigung einer Hochzeitslocation

Momentan haben alle Hochzeitslocations wegen Corona auf Anordnung ihre Türen geschlossen. Aber Besitzer und Inhaber lassen sich aber oft trotzdem etwas einfallen, um Brautpaaren ihre Location zeigen zu können. Kontaktlose Besichtigung ist hierbei die Zauberformel. Wie das geht, lest Ihr hier.

mehr lesen